Start

NEU!! Wir sind ab sofort auch in Bad Oeynhausen erreichbar. Hierfür wählen Sie ebenfalls die Berliner Rufnummer.

For the english version click here.

Warum zu uns? Bei uns bekommen Sie schnelle Hilfe, ohne bürokratischen Aufwand, es kommt ein gut ausgebildeter Arzt und es ist jemand für Sie persönlich am Telefon verfügbar.

3d shiny red number 1

Sie sind krank

3d shiny red number 2

Sie rufen uns an

3d shiny red number 3

Es kommt ein Arzt

Der privatärztliche Notdienst (PriNoDi – 030/85605070) ist im Notfall für Privatversicherte und Selbstzahlen in Berlin und dem angrenzenden Umland da, wo Sie uns brauchen.

Egal, ob Sie in Berlin

  • zu Hause

  • zu Besuch

  • im Hotel

  • im Büro

sind. Wenn Sie krank geworden sind und ärztliche Hilfe benötigen, dann rufen Sie den privatärztlichen Notdienst (PriNoDi) unter der Rufnummer

030 / 85 60 50 70

an und der diensthabende Arzt kommt dort hin, wo Sie sich gerade aufhalten und behandelt Sie vor Ort.

In der Regel sind wir innerhalb von maximal 45 – 60 Minuten bei Ihnen, um Sie medizinisch zu behandeln. Nach Ihrem Anruf bei der PriNoDi erhalten Sie umgehend einen Rückruf vom diensthabenden Arzt, der Ihnen erste Hinweise gibt wie Sie sich zu verhalten haben, bis der Arzt bei Ihnen eintrifft.

Wenn Sie privatversichert sind so übernehmen die PKVen die Kosten für Ihre Behandlung. Sind Sie gesetzlich krankenversichert, so können Sie uns ebenfalls gerne in Anspruch nehmen. Allerdings müssen Sie dann die Kosten (in der Regel um 155,- EUR) selbst bezahlen. Die GKVen übernehmen die Kosten für eine privatärztliche Behandlung nicht.

Sollten Sie aus dem Ausland zu Besuch sein, so können Sie ebenfalls unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Haben Sie eine Auslandsreisekrankenversicherung, so werden die Kosten hierfür in der Regel von Ihrer Krankenversicherung übernommen. Sollten Sie keinen Wohnsitz in Deutschland haben, so müssen Sie die Kosten vor Ort begleiten. Sie können bei uns entweder in bar oder mit Karte bezahlen. Haben Sie einen Wohnsitz in Deutschland, erhalten Sie nach der Behandlung von dem Sie behandelnden Arzt gerne eine Rechnung, die Sie bequem per Überweisung begleichen können.

Im Fall einer lebensbedrohlichen Erkrankung rufen Sie bitte direkt den Notartz unter der 112 an!